Waschen und Warten

SCHNELL UND EINFACH

Halten Sie es sauber

Alle unsere Luftleitungen und Auslässe werden aus hochwertigen und hochresistenten Materialien ohne Zusatz von Naturfasern hergestellt. Das verwendete Material ist in der technischen Beschreibung Ihrer Bestellung angegeben. Wenn der Auslass / Kanal mit Ringen, Bögen oder Spannsystemen ausgestattet ist, müssen diese festen Teile vor dem Waschen entfernt werden. 

 

Bei jeder Wartung müssen, die in jeden Abschnitt eingenähten Waschetikettensymbole genau befolgt werden. 


Legende für Symbole

Maschinenwäsche bei max. 40°C, normale mechanische Wirkung, normales Spülen, normaler Schleudergang

leichte mechanische Wirkung, bei fallender Temperatur spülen, leichter Schleudergang, schonende Maschinenwäsche, max. Temperatur 40 ° C

Nur Handwäsche, keine Maschinenwäsche, max. Temperatur 40°C, vorsichtig handhaben

Produkt nicht bleichen

Trocknen Sie das Produkt nicht in einem Trommeltrockner!

Bügeln bei max. Temperatur von 110 ° C, Vorsicht beim Dampfbügeln

Produkt nicht bügeln; Bedampfung und Dampfverarbeitung ist verboten

Produkt nicht chemisch reinigen, Flecken nicht mit organischen Lösungsmitteln entfernen

as Produkt kann sicher mit Perchlorethylen und allen unter dem Symbol F angegebenen Lösungsmitteln chemisch gereinigt werden

Wie man’s sauber macht:

1

Sehr staubige Auslässe zuerst mittels Staubsauger reinigen (Druckluft, weiche Bürste)
2

Für Gewebe: Classic (PMS, NMS), Premium (PMI, NMI), Light (PLS, NLS), Recycled (PMSre, NMSre), Durable (NMR), Hydrophobic (NLW): Waschen in der Waschmaschine mit industriellen Waschmittel (Dosierung nach Anbieterempfehlung), bei 40 ° C. Wir empfehlen Schleudern bei 400 Umdrehungen pro Minute und intensives Spülen mit sauberen Wasser. Je nach Verschmutzungsgrad kann der Waschzyklus wiederholt oder ein stärkeres Reinigungsmittel verwendet werden.
3

Für Gewebe: Plastic (NMF), Foil (NLF), Glass (NHE), Translucent (NMT): Verwenden Sie ein geeignetes Reinigungsmittel für die Handwäsche. Die Auslässe, welche nicht in der Maschine waschbar sind, können in der Regel effektiv durch Staubsauger, Wischtuch oder Wasserstrahl gereinigt werden.
4

Desinfektionen sollten nur für den Fall der technologischen Notwendigkeit des Einsatzortes vorgesehen werden und entsprechend dessen Arbeitsplatz- und Umweltvorschriften. Einhaltung der Herstellervorschriften und Verwendung von Desinfektionsmitteln entsprechend den Symbolen auf den Etiketten, oder spezielle Desinfektionsmitteln auf Sauerstoffbasis.
5

Trocknen Sie die Auslässe nach dem Waschen gut und installiern sie diese wieder. Die durchströmende Luft kann zum Trocknen der Ausläse genutzt werden. Alle Wartungsarbeiten müssen streng nach den Symbolen auf den Waschetiketten durchgeführt werden, welche in jedem Abschnitt eingenäht sind.
6

Oberflächenverschmutzung kann leicht mittels einem geeigneten Sauger direkt am installierten Auslass entfernt werden.
46417755_10216027443216061_6494855648159727616_n
Textilkanäle und Auslässe können durch Waschen gründlich gereinigt werden. Das sieht man jeden Tag in unserer eigenen Wäscherei. Die Wartungshäufigkeit hängt von der Umgebung und den örtlichen Hygienestandards ab. Auf Anfrage empfehlen wir geeignete Arbeitsabläufe oder Desinfektionsprodukte.
Lukáš Halamka, Export manager, Příhoda s.r.o.

Lassen Sie uns eine maßgemachte Lösung für Sie erstellen